Brandbrief von einem Deutschen an alle Deutschen Männer und Weiber…

So zerstritten wie die Deutschen, ist kaum ein anderes Volk auf diesem Planeten. Sie beleidigen, beschimpfen und ignorieren den Andersdenkenden und sehen nicht, dass sie damit ihren eigenen Untergang fabrizieren. Es ist nur noch zum heulen um die Deutschen auf dem eigenen Land.

Sie lassen sich von Politikern, die sie nur für ihre eigenen Zwecke mißbrauchen, gegen Andersdenkende aufhetzten und glauben damit auch noch ein gutes Werk getan zu haben.

Sie sind totale politische Ignoranten und interessieren sich nicht im mindesten um die tatsächliche Rechtslage. Sie sind dermaßen Oberflächlich und Polithörig, dass sie sich jeder politischen Bildung verweigern. Sie meckern gegen alles und jeden, ohne auch nur ein bisschen bereit zu sein, selbst mal Verantwortung zu übernehmen. Sie zeigen mit ihrem Zeigefinger auf Andersdenkende und sehen nicht, daß drei Finger ihrer Hand auf sie selbst zeigen. Deutschland wird mit solchen Chaoten Sang- und Klanglos untergehen, weil niemand auf der Weltbühne mit Chaoten in Verhandlungen tritt.

Das der Anfang vom Chaos schon gemacht wurde, kann jeder an der Einwanderungswelle 2015 und der aktuellen Diskussion um eine erneute Einwanderungswelle, sowie die Corona-Diskussionen in den sozialen Medien klar erkennen. Doch jeder Einzelne verschließt im wahren Leben davor die Augen. Sie ducken sich lieber weg und meckern lieber in den Sozialen Medien darüber.

Wenn das so weitergeht und die Deutschen sich nicht endlich mal selbst in den Arsch treten und selbst Verantwortung übernehmen wollen, dauert es nicht mehr lange, dann sind sie am Arsch.

Die Deutschen leben auf dem freigegebenen Gebiet, doch die Deutschen scheinen ihr Gebiet nicht beanspruchen zu wollen. Sind die Deutschen allesamt zu Kriechern und Verantwortungslosen Scheindeutschen mutiert, die nur noch in den Sozialen Medien ihre Meinung raus posaunen können?

Das gesamte Deutsche Gebiet wurde 1990 mit der Streichung des Art. 23 GG von den Alliierten freigegeben. Die Verfassunggebende Versammlung beansprucht für alle Deutsche dieses Gebiet, doch niemanden scheint das zu jucken.

Hauptsache ich muss keine Verantwortung für irgendwas über nehmen!
Ist es so?

Wie lange wollen sich die Deutschen noch ducken vor einem faschistischen System was längst auf den Müllhaufen der Geschichte gehört, was seid 1990 jede Existenzberechtigung verloren hat, welches die Menschen nach allen Regeln der Kunst ausplündert und die eingenommenen Steuern in der gesamten Welt verteilt, dafür aber Kinder und Alte Genmanipuliert und hungern oder bei Demos zusammenschlagen läßt? Wie lange wollen die Deutschen dem Treiben einer nicht rechtmäßigen „Regierung“ noch zuschauen? Muss es wirklich erst soweit kommen, dass die Deutschen zu Sklaven im eigenen Land werden? Oder sind sie das schon längst?

Wo ist der Nationalstolz der Deutschen abgeblieben? Gibt es den Nationalstolz der Deutschen überhaupt noch? Warum können sich die Deutschen nicht von ihrer „eingeredeten Schuld“ aus dem 3. Reich lösen und hängen immer noch den alten Kamellen nach?

Nehmt endlich euer Recht in die eigenen Hände. Das Völkerrecht ist das höchste juristische Recht auf Erden. Beansprucht endlich euer Recht. Beansprucht endlich euer Land. Beansprucht endlich eure Freiheit. Beansprucht endlich euer Recht auf ein friedliches Miteinander mit allen Völkern dieser Erde.
Es wird niemand kommen, der euch befreit. Dass sollte inzwischen jeder bemerkt haben. Die Deutschen müßen das schon selbst machen. Wann wollt ihr dass endlich begreifen?

Die Deutschen zerfleischen sich seid März 2020 in Corona-Gläubige und Corona-Ungläubige, in Geimpfte und Ungeimpfte, obwohl es bis heute noch niemand auf der Welt geschafft hat, einen Coronavirus zu isolieren. Die „Impfungen“ sind Genmanipulierte Experimente am Menschen.

Die Deutschen sind Obrigkeitshörig und wenn mal jemand kommt, der dagegen spricht, wird er gleich diskriminiert und beschimpft. Was ist nur los mit euch deutschen Männern und Weibern? Warum buckelt ihr nach Oben und tretet nach Unten? Könnt ihr nicht mehr selbst denken? Müßt ihr euch von Anderen, denen es nur um ihr eigenes Wohl geht, immer wieder erzählen lassen, was sie meinen, was gut für euch sein soll?

Seid ihr schon geistig so degeneriert, daß ihr die Widersprüche, die uns von der Politik täglich vorgesetzt werden, nicht mehr erkennen könnt und alles glaubt was kommt? Wißt ihr nicht mehr selbst was für euch gut ist? Wie lange wollt ihr noch herumeiern und euch unterbuttern lassen, von Leuten, die garantiert nichts Gutes mit den Menschen vorhaben? Warum glaubt ihr weiterhin den öffentlichen Medien und den Politschranzen? Warum weigert ihr euch permanent euch selbst zu bilden?

Warum wollt ihr als Deutsche nicht euer höchstes Recht, das Völkerrecht in Anspruch nehmen und verliert euch lieber in SHAEF, GG, oder dem Infektionsschutzgesetz, die euch nur davon Abhalten euer wahres Recht zu beanspruchen? Wie lange wollt ihr euch noch teilen lassen?

Die Verfassunggebende Versammlung ist das höchste juristische Recht, da die VV nur im Völkerrecht agieren kann. Ein Volk in einem bestimmten Gebiet kann diese Recht jederzeit für sich beanspruchen. Kein anderes juristisches Recht steht darüber. Wann werden die Deutschen dies endlich begreifen?

Mehr Infos dazu: www.deutschland276.de

Wann will der Deutsche sich außerhalb der Massen-Medien bilden? Denn vor allem im politischen Bereich wird ihm viel vor-Gespielt und vor-Gelogen. Dies würde mit einer gebildeten Mehrheit in der Bevölkerung ganz schnell beendet werden. Dann würden sich die Deutschen nicht mehr so schnell an der Nase durch den Kakao ziehen lassen, in dem sie momentan ganz tief drin stecken.

Ich hoffe und bete dafür das dieser Brandbrief überall fleißig geteilt und von vielen Menschen gelesen und zum Nachdenken anregen wird und dann die Menschen wieder anfangen

selbst zu denken

und niemand mehr sagen wird: Was kann ich als Einzelner schon tun?

Diese Seite als kostenloses PDF zum weitergeben downloaden.