Briefe

Diesen Brief möchte ich heute den 18.Mai im Jahre 2020
einbringen. Mal sehen, ob es jemanden gibt, der nach dem Lesen dieses Briefes immer noch der Meinung ist, die Regierung der BRD will ja nur unser aller BESTES? Was stimmt hier nicht mehr?
Hier werde ich immer mal wieder neue Briefe einstellen!

Brief vom 06. Mai 2020

Grüß Gott liebe ASP-Freundinnen und Freunde!
– WIR SIND DRAN! –

Die Maßnahmen gegen die Menschen werden immer abstruser, obwohl schon öffentlich bekannt ist, dass die Zahlen vom RKI, die für unsere BRD Regierung wohl einzig gültig sind, bereits nach unten korrigiert wurden.

Es gibt keine Coronatoten, die Sterberate in Deutschland liegt sogar unter dem Durchschnitt der letzten Jahre. Kann alles auf offiziellen Seiten im Internet nachgeprüft werden. Die Krankenhäuser sind leer, das Klinikpersonal hat Kurzarbeit. Also Corona ist nicht das Problem.

Beginnen wir aber mal bei den Tieren, die unter dieser künstlich, willentlich und wissentlich erzeugten Krise zu leiden haben. Hunderte von Zoos, Tierheime und Gnadenhöfe müssen Tiere einschläfern lassen, weil Besucher, bzw. Spenden fehlen. Diese Info ist von einer Mitarbeiterin einer Tierklinik, die mit dem Einschläfern beauftragt wurde.

Die Selbstmordrate ist exponentiell angestiegen, so dass es aktuell zu viele Sprenderorgane gibt, da die meisten Suizide einen Organspenderausweis haben. Das ist die Info einer Dame, die eine neue Leber bekommt.

Nun zur Wirtschaft. Die Deutsche Unternehmensbörse schreibt, „wir rechnen in den nächsten Monaten mit bis zu 1,4 Millionen Pleiten“, sagt Nicolas Rädecke, DUB.de Geschäftsführer. Die Online-Plattform DUB.de ist spezialisiert auf Unternehmensnachfolgen im Mittelstand. „Die Corona-Pandemie wird die Zahl der Insolvenzen dramatisch erhöhen“.
Diese, in die Pleite getriebenen, Unternehmen werden dann an der „Börse“ für kleines Geld verschachert. Die Frage, an wen? Werden sie verstaatlicht, oder an die Chinesen verkauft?
Der Mittelstand (nicht die großen Konzerne) in Deutschland, das sind diejenigen die Steuern bezahlen und Arbeitsplätze schaffen. Wieso will man die zerstören, und Großkonzerne wie ADIDAS bekommen Millionen?

Am 14.5. will unsere Regierung das neue „Zwangsimpfungsgesetz“ eintüten.
Dieser Impfstoff enthält die DNA abgetriebener Föten, die dann in unsere mRNA eingespleisst wird. Wollen Sie das??
Einfach mal googlen, was mRNA ist.
Hier ist die Petition dazu

Wir müssen nicht viel wissen, aber wer diese Zahlen versteht, muß nachfragen und muß sich wehren.
Hier noch ein spannendes Video von Ken Jebsen, sehr zu empfehlen.
Steht auf und wehrt Euch und haltet endlich zusammen!!!

Es grüßt Sie herzlich Ihre Lissy Götz

___________________________________________

Stellungnahme zum Brief vom 21. April 2020

Grüß Gott liebe Alpha-Freunde!

Hier bin ich wieder. Mein Brief an die Regierung der BRD hat große Wellen geschlagen, zumal ein mutiger Journalist der lokalen Presse Neckarquelle Villingen Schwenningen, diesen veröffentlicht hat. Die Reaktionen darauf waren bunt gemischt und es gab auch viel Kritik in Form von Leserbriefen, damit habe ich auch gerechnet. Mein Brief an die Regierung war schließlich kein Wattebällchen, denn Wattebällchen bringen nichts und damit kann man auch nichts bewegen. Mein Ziel war es, die Menschen zu ermuntern, sich zu wehren und sie auch ein Stück weit zu provozieren. Es gibt nun immer mehr Menschen, die öffentlich ihren Unmut zum Ausdruck bringen, sich solidarisieren und Zivilcourage zeigen. Leider wurde mir von Seiten der Presse eine Stellungnahme verwehrt, deshalb bringe ich sie hier.

Die Menschen beginnen nun öffentlich in beide Richtungen zu diskutiert. Was ja die letzten Jahre nicht mehr möglich war.

Es ist Zeit, dass wir uns an einen Tisch setzen und alle Ansichten, Meinungen und Einstellungen gehört werden. Und es müssen Zahlen, Daten und Fakten auf den Tisch gelegt werden, nicht nur spekulative Hochrechnungen. Die Zahlen sind überall im Internet abrufbar. Z.B die Sterbestatistiken im Vergleich der letzten 5 Jahre sprechen eine ganz andere Sprache, als die Panikmache unserer Presse. Die Informationen sind da, sie müssen nur abgerufen werden.

Unsere Gesellschaft wird von den Medien und der Regierung zu tiefst gespalten. Die einen dürfen öffentlich alles kund tun, die anderen nur unter vorgehaltener Hand. Familien und Freundschaften werden gespalten, weil die einen den öffentlichen Medien und der Regierung glauben und anderen nicht. Die einen lesen die Mainstreammedien, die anderen die alternativen Medien im Internet. Beide Bereiche scheinen sich nicht zu berühren. Das führt zu keinem Ergebnis und zu keiner Lösung. Lösungen können nur gefunden werden, wenn wir die Situation aus ganz vielen unterschiedlichen Seiten betrachten, damit wir das Ganze erkennen und nicht nur Teile davon. Ähnlich einer mathematische Gleichung, in der alle Faktoren miteinbezogen werden müssen. Sobald ich eine Variable weglasse, bekomme ich ein falsches Ergebnis.

Ergebnisse und Lösungen werden wir am Ende dieser Coronakrise, die eigentlich eine Wirtschaftskrise ist, brauchen. Es ist Zeit, das ganze auf einer anderen Ebene zu betrachten. Auf der Ebene von uns Menschen. Es ist Zeit zu erkennen, dass wir alle in einem Boot sitzen, dass wir alle das gleiche Ziel haben: In Frieden, Gesundheit und Wohlstand in diesem Land zu leben. Am Ende des Tages wird es keine Rolle spielen, welche Einstellung oder Meinung wir während der Krise gehabt haben. Am Ende der Krise werden wir alle gefordert sein, dieses Land, die Wirtschaft und das Gesundheitssystem wieder aufzubauen.

Derzeit wird viel von „Zusammenhalten“ gesprochen, aber die Realität sieht anders aus, machen wir uns nichts vor. Unterschiedliche Meinungen können trennen, müssen es aber nicht. Es kommt darauf an, wie wir uns entscheiden. Ich kann eine Meinung respektieren, muss sie aber nicht anerkennen. Oder wie es Voltaire einmal gesagt hat:

Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht,
aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Wir leben in einem der schönsten Länder Europas. Die deutsche(deutschprachige) Bevölkerung hat hohe ethische Werte und Ideale. Wir sollten uns wieder darauf besinnen und zu unseren Wurzeln zurückkehren, deren man uns beraubt hat. Diese Werte können aber nur in Freiheit umgesetzt werden. Wie können Integrität und Rechtschaffenheit in einem Land, in dem den Menschen gerade ihrer Freiheit beraubt werden, gelebt werden? Das ist unmöglich und die Resultate sind bereits zu sehen. Benjamin Franklin hat einmal dazu etwas sehr treffendes gesagt:

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren!

Freiheit und Sicherheit haben wir bereits verloren. Nun sind wir dabei auch noch unsere Würde zu verlieren, indem wir Schutzmasken aufsetzen, gegen einen medial gehypten Virus, der viel harmloser ist als behauptet.

Wir alle lieben dieses Land und die Menschen. Jetzt geht es nicht mehr um den Einzelnen, sondern um uns alle, als Gemeinschaft die ein gemeinsames Ziel hat: In Frieden, Respekt und Achtung zu leben. Wenn wir uns gegenseitig bekämpfen, haben wir verloren.

Unsere Gedanken und Emotionen spielen jetzt eine übergeordnete und sehr wichtige Rolle. Ich habe mich dazu entschieden mich am Widerstand zu beteiligen, denn schweigen ist immer eine Zustimmung. Ich mache das aber nicht mit negativen Gedanken und Emotionen, sondern immer mit dem Ziel etwas zum Positiven zu bewegen. Auch ich werde nicht von Angst oder Wut verschont. Aber jede Emotion zeigt mir den Teil in mir, der noch nicht geheilt ist. Es ist jedes Mal eine Möglichkeit mich selbst zu heilen. Wir befinden uns mitten im Aufstiegsprozess, der viele alte verdrängte Gefühle ans Licht bringt, heilen wir sie.

Gemeinsam sind wir stark, wenn wir in der Liebe bleiben und unsere Fähigkeiten zum Wohle der Gemeinschaft einsetzen. Nutzen Sie ASP oder andere Methoden und Werkzeuge, um in Ihrer Mitte zu bleiben und zur Bewusstwerdung, wer wir wirklich sind, Schöpfer mit unendlichen Möglichkeiten.

Das aktuelle Video von Axel Burkhart ist auch klasse.
Am Ende wird alles gut!!

Ihre Lissy Götz

Ich, der diesen Brief hier eingestellt hat, unterstütze die VV und den BSD.
Alle anderen Gruppierungen sind nur für den Zweck ins Leben gerufen worden, um die Protestierenden und die mit der BRD unzufriedenen Menschen wieder zurückzuholen in die Verwaltungseinheit BRD.

___________________________________________

Brief an die BRD-Regierung

Hallo Frau Merkel, und alle Politiker in Berlin!
Höflichkeitsbezeugungen spare ich mir! Denn jetzt ist Schluß!Sie haben während Ihrer ganzen Amtszeit nichts unversucht lassen, das Deutsche Volk und sein schönes Land zu ruinieren. Mit diesem Coronahype setzen Sie dem ganzen noch die Krone (Corona) auf.
Folgender Text wird hundertfach über Whatsapp, Telegramm und Mail verteilt. Ich finde Sie sollten wissen, wie das normal denkende Deutsche Volk das sieht:5 Wochen haben wir auf vieles verzichten müssen, viele Unternehmer sind von Euch in die Pleite gejagt worden. 5 Wochen lang habt Ihr eine unvorstellbare Panik verbreitet und uns vermittelt, dass Kontaktverbot die einzige Möglichkeit wäre den Virus zu bekämpfen.5 Wochen lang habt ihr uns erzählt, wir müssen das nur machen, damit das Gesundheitssystem nicht überlastet wird. 5 Wochen haben wir euch versucht zu glauben, aber jetzt sind wir nicht mehr bereit, dass zu akzeptieren und dafür gibt es mehr Gründe als ihr euch vorstellen könnt.Fangen wir mal mit den ganzen Wissenschaftlern, Virologen und anderen Wichtigtuern an, von denen Sie sich beraten lassen. Da ist nicht einer dabei, der auch nur eine Frage mit 100% iger Sicherheit beantworten kann. Am schlimmsten ist da der‚ Wir gehen davon aus‘ Virologe Wieler vom Robert Koch Institut. Auf Pressekonferenzen beantwortet er fast alle Fragen mit ‚Wir gehen davon aus‘. Herr Wieler, ich sage Ihnen mal was… Ich gehe davon aus heißt: Es könnte sein, ich weiß nicht, vielleicht, evtl., möglicherweise und und und. Mit anderen Worten: Sie haben keine Ahnung. Was aber viel schlimmer ist, mit ihrer Inkompetenz verbreiten Sie eine Panik unter der Bevölkerung, die eigentlich bestraft werden müsste. Sie und Ihre Kollegen waren es, die uns vor 5 Wochen vermittelt haben, dass man möglicherweise mit einer Million Toten rechnen müsste. Wenn es etwas milder laufen würde, wären es immer noch um die 100.000 Tote. Sie haben uns vermittelt, dass sich 80 % der Bevölkerung infizieren könnte. Sie waren es, die gesagt haben, unser Gesundheitssystem muss entlastet werden. Wir haben nach 5 Wochen Panik, in den Krankenhäusern in Bonn und im Rhein Sieg Kreis, sage und schreibe 9% Intensivbetten belegt. In anderen Krankenhäusern ist es nicht viel anders. Da sind auch noch Patienten dabei, die aus Italien eingeflogen wurden. Respekt Herr Wieler und ihr Wissenschaftler. Das nenne ich mal eine Trefferquote. Schämen Sie sich eigentlich nicht?? Und jetzt nenne ich Ihnen noch ein paar Argumente, die dieses Handeln absolut und in keinster Weise rechtfertigen:Es steht fest, dass die Todesfallquote etwa bei 0,37 % liegt. Sie haben uns eine 10 % Quote eingeredet.Jede Influenza auf der ganzen Welt ist bisher dramatischer verlaufen als dieser Corona-VirusProfessoren die Todesfälle obduziert haben, haben festgestellt, dass viele mit Corona infiziert, aber nicht an Corona gestorben sind. Hinzu kommt, dass alle erhebliche Vorerkrankungen hatten.bei der Influenza 2018 haben Sie vom RKI 338.000 Infizierte gemeldet, mit 45.000 Krankenhausbehandlungen und 25.000 Toten. Da war nicht ein Krankenhaus überlastet. Selbst 2019 waren es 180.000 Infizierte mit 18.000 Krankenhausbehandlungen. Das sind Zahlen von Ihnen Herr ‚Ich gehe davon aus Wieler‘ und da wurde nichts unternommen. Wer ein bisschen rechnen kann muss doch merken, dass die Zahlen beim jetzigen Corona Virus wie Hohn klingen. es wird dramatisch davon gesprochen, dass man den Geschmacks -und Geruchssinn zeitweise verlieren kann. Gehts noch??? Bei jeder Erkältung oder Grippe ist bei mir der Geschmacks -und Geruchssinn weg. Also was wollt ihr uns mit diesem Quatsch sagen??in Schweden ist fast alles offen und die Quote ist nicht unwesentlich höher als bei uns. Komisch oder?? was passiert eigentlich bei der nächsten Influenza ( die definitiv kommen wird ) hier im Land? Macht ihr da den Laden wieder dicht??Frau Merkel, jetzt mal zu Ihnen. Sie waren es, die uns vor 5 Wochen gesagt hat, dass man bei einer Verdoppelung von 12 – 14 Tagen wieder langsam zur Normalität zurückkommen könnte. Wir sind heute bei einer Verdoppelung von 25 Tagen und nichts ist passiert. Haben Sie eigentlich kein schlechtes Gewissen?Ach so, bevor es in Vergessenheit gerät, Ihr Musterschüler aus Bayern, Herr Söder, der jetzt den harten Hund in seinem Land spielt, der war es doch, der sein Volk am 15.03.2020 noch zur Wahlurne gejagt hat, um einen Tag später den Katastrophenfall auszurufen. Unfassbar!!!!Sie genehmigen, dass 80.000 Osteuropäer in unser Land kommen um die Ernte zu retten und ihrem eigenen Volk verbieten Sie, sich mit der eigenen Familien zu treffen. Absolut peinlich. Von der Flüchtlingspolitik will ich gar nicht reden.

Das sind Worte die im Netz kursieren, die ich so unterstreiche.

Nun meine persönliche Ergänzung:
Sie, Frau Merkel und Ihre Handlanger haben einmal diesen Eid geschworen: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ Sie haben während Ihrer ganzen Amtszeit genau das Gegenteil getan!Abschließend erwarte ich, dass hier so schnell wie möglich alles auf 100% hochgefahren wird, damit weitere schlimme wirtschaftliche Schäden vermieden werden. Ich erwarte, dass der Quatsch mit den Atemschutzmasken, der Kontaktsperre und der Abstandsregelung sofort beendet wird. Ich warte von Euch Politikern, eine Entschuldigung Eurem Volk gegenüber und einen sofortigen Rücktritt aller Regierungsmitgliedern. Bitte ersparen Sie mir irgendwelche halb-schwindligen Antworten und Beschwichtigungen, denn Ihnen glaubt sowieso keiner mehr.

Liebe Leser meines Newsletters, jetzt ist es Zeit für zivilen Ungehorsam. Jeder in seinem Rahmen und seinen Möglichkeiten. Lassen Sie sich keinen Maulkorb (Atemschutzmaske) verpassen, sondern treten Sie für Ihre Rechte ein.
Ihre Lissy Götz



Impressum:
ASP Lissy Götz GmbH
Geschäftsführende Gesellschafterin:
Elisabeth Götz
Sitz der Gesellschaft: Bad Dürrheim
Tuningerstr. 13
78073 Bad Dürrheim
+49 (0) 7706-922276
Handelsregister Freiburg HRB 710940
info@alpha-synapsen-programmierung.de
www.alpha-synapsen-programmierung.de
Ust.-Id.Nr. DE 291176824

____________________________________________

Brief vom 26.06.2020

Grüß Gott liebe Alpha-Freunde!

Hier bin ich wieder. Es ist eine spannende und teilweise auch eine zermürbende Zeit. Die Wahrheiten sind bereits im Licht und auch allen zugänglich, zumindest für die, die es wissen möchten. Puzzelteilchen für Puzzelteilchen wird uns gezeigt, was der Plan ist, wo es hin geht und auch wie korrupt und verlogen diese Matrix ist, in der wir aktuell leben. Wie ich bereits zu Beginn der C-Mikrobenkrise geschrieben habe, ist nicht die Mikrobe das Problem, sondern der Plan dahinter. Das zeigt schon der Fakt, dass trotz aller Panikmache niemand an der Mikrobe gestorben ist, sondern nur mit. Und der Fakt, dass der Lockdown und die Maulkorb- und Distanzmaßnahmen nicht beendet werden, obwohl es keine gefährliche Mikrobe gibt, sondern die Menschen (vorallem, die älteren Herrschaften) an den Maßnahmen sterben. Von dem weltwirtschaftlichen Schaden will ich gar nicht reden. Auch das ist alles öffentlich bekannt.

Diese sogenannte 1. Welle, war nur ein Test inwieweit das Volk sich unterdrücken, einsperren und maßregeln läßt. Weder der Lockdown, noch die Maßnahmen waren dazu da, uns zu schützen. Wer sich nur mit den öffentlich rechtlichen Medien beschäftigt, wird immer nur einen ganz kleinen Teil des großen Ganzen sehen können und das glauben, was die „Elite“ uns vorsetzt. Das ist aber nur ein Teil des Spiels, denn die Medien sind durch und durch korrupt, wie Udo Ulfkotte bereits 2014 in seinem Buch Gekaufte Journalisten geschrieben hat.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie an neutrale Nachrichten kommen können, empfehle ich Ihnen die App Telegram auf Ihrem Handy zu installieren. Dort finden Sie zu allen möglichen Themen Kanäle, die Informationen außerhalb der Matrix veröffentlichen. Den Kanal von Eva Hermann und Andreas Popp, „Eva Hermann offiziell“, lese ich täglich. Zudem gehört Telegram zu den wenigen Nachrichtendiensten, die nicht überwacht und nicht zensiert werden.

Solange wir nur einzelne Teilchen erkennen können und wir uns nicht trauen in den Kaninchenbau hinab zu steigen, werden wir auch die Lösung nicht sehen können. Die Täuschung, diese Matrix, erscheint uns skurril und unverständlich. Es herrscht das Gefühl der Verwirrung, da wir jeden Tag mit Entscheidungen und Handlungen unserer sogenannten „Führung“ konfrontiert werden, die jeglicher Logik entbehren.

Ich beschäftige mich nun schon seit mindestens 10 Jahren mit der „Verschwörungstheorie“, die keine Theorie ist, sondern Praxis. Am Anfang konnte ich es nicht recht glauben, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass es so etwas Böses gibt. Aber weil ich es genau wissen wollte, habe ich mir die Mühe gemacht und bin in den Kaninchenbau gestiegen. Je mehr ich wußte, desto besser habe ich mich gefühlt, weil ich endlichen den Gesamtzusammenhang sehen konnte. Ich hatte es verstanden. Allerdings hatte ich, im Gegenteil zu vielen anderen, 10 Jahre Zeit mich damit auseinander zu setzen. Menschen, die gerade jetzt erst das Spiel erkennen, bekommen die ganze Ladung auf einmal ab, und das ist nicht einfach. Aus Angst und Unverständnis wird dann gerne die „du-bist-ein-Verschwörungstheoretiker-Keule“ benutzt. Damit wird das eigene Problem, das eigene Unverständnis, auf andere verlagert, denn nun hat der andere das Problem, und man selbst nicht mehr. Der andere wird für schuldig erklärt und sich selbst hat man reingewaschen, glaubt man. Das ist aber nur ein Pyrrhussieg.
Die hartgesottenen Leugner der Wahrheit kann niemand überzeugen. Sollten Sie auch zu den Verschwörungstheoretikern gehören bitte ich Sie, stellen Sie sich den Ängsten anderer nicht zur Verfügung und bleiben Sie in der Selbstreflektion und ganz bei sich. Fokusieren Sie sich auf die Zukunft in Freiheit!

Aber nun zum Positiven: Die Wahrheit kann nun nicht mehr unterdrückt werden und es wird nicht mehr lange dauern, bis es auch in den „Bezahlmedien“ durchsickert. Denn das Licht ist immer stärker als die Dunkelheit.

Nun kommt es auf uns an! Was bedeutet Freiheit? Freiheit ist Selbstverantwortung und Selbstermächtigung. Wie können wir gemeinsam in Freiheit leben und gemeinsam die Verantwortung für unsere Gemeinschaft, in der wir leben, und für unseren Planeten übernehmen? Wir haben einen angeborenen Instinkt, der uns sagt, was gut und verantwortungsvoll ist. Erwecken Sie Ihren Urinstinkt! Wir brauchen niemanden, der uns Vorschriften macht oder uns sagt, was für uns richtig ist und was wir denken sollen. Wir wissen das selbst, tief in unserem Inneren.

Arbeiten Sie mit der Alpha-Scheibe täglich an dieser Bewusstwerdung und auch daran, dass alle Menschen das erkennen können. Befreien Sie sich selbst! Die Frequenzerhöhung der Erde unterstützt uns dabei, wie man deutlich an der Veränderung der Schumann Frequenz erkennt. Auch dazu gibt es einen Telegram Kanal mit dem Namen Sonnenaktivität & Sonstiges.

Bleiben Sie in Ihrer Kraft und in Ihrer Liebe. Wir sind kurz vor dem Ziel!

Es grüßt Sie herzlich Ihre Lissy Götz