Verarscht

Aktualisiert am 27.05.2020

Ach wie gut das niemand weiß…
So heißt es in dem Märchen Rumpelstilzchen und die Firmenleitung der BRD hält sich daran.

So tanzt auch die Geschäftsleitung der BRD um den Tisch herum, denn Lagerfeuer sind in Gebäuden nicht so Prickelnd.

Spätestens seit Beginn der C-Pandemi hat die Geschäftsführung der BRD lautstarke Helferlein akquiriert. Und viele Menschen in der BRD glauben diesen Helferleins mehr, wie ihrem gesunden Menschenverstand und ihren eigenen Recherchen. Wie das gemacht wird, ließ diese Seite!

Ach ist das schön, dass wir die Bevölkerung in der BRD doch so wunderbar verarschen können und sie dies mit Dankbarkeit aufnehmen. Wir müssen nur jemanden mit Doktortitel präsentieren, der unser Narrativ ständig wiederholt und schon fällt die Mehrheit alle Personen im Land auf uns herein.

Denn diese Helferlein haben schließlich einen „Doktoren-titel oder sind sogenannte gewählte Politiker“. Das sind schließlich die „Studierten oder von den Bewohnern Gewählte“ und die müssen das ja wissen. Jeder, der lange studiert hat und/oder einen weißen Kittel trägt, steht über mir und ich muß auf das hören, was er sagt.

Diese Einstellung der Menschen macht sich die Geschäftsführung der BRD schon sehr lange zu nutze. Denn diese Helferlein sind Laut, fast überall präsent und werden vielfach von Stiftungen mit finanziellen Mitteln bedacht. Das kann jeder selbst sehr schnell herausfinden.

Wir, die Geschäftsführung der BRD, können die Personen hier so wundervoll verarschen, das es die wahre Freude ist! Wir verarschen sie nicht nur mit der C-Pandemi, sondern auch mit den Steuern, GEZ, KFZ-Grundsteuer, und so geht es munter weiter. Es ist doch so wunderbar, das die BRD-ler, die noch in Arbeit stehen, ca 70-80% ihres Einkommens durch das Erheben der verschiedenen Steuerarten an uns, die Geschäftsleitung der BRD abdrücken dürfen. Es ist doch wunderbar, das Familien mit Kindern auch Kindesentzug droht. Es ist doch wunderbar, das den Personen weder ihr Auto, ihr Haus, ja selbst ihr Toaster nicht gehören, auch wenn sie glauben dass sie Eigentümer sind. Es ist soo TOLL, wie viel Druck wir ausüben können und die Bevölkerung beugt sich diesem Druck von uns.

Sie schnallen es aber nicht, das ein Eigentümer keine Leihgebühr in Form von Grund,- oder KFZ-Steuer bezahlt. Als Eigentümer gehört ihm der Grund und Boden oder das Fahrzeug, an wen also soll er Leihgebühr bezahlen?
Wie wunderbar waren unsere Ahnen, dass sie den § 10 mit dem Absatz 1 in das EGBGB(Einführungsgesetz Bürgerliches Gesetzbuch) reingeschrieben haben.

Es ist doch wunderbar und ich bin begeistert, das die Geschäftsführung dieser BRD den Menschen noch für eine sehr lange Zeit den Maulkorb verpasst hat.

Zum einen reden sie weniger und können ihre Verschwörungstheorien,…
wir die BRD seien kein Staat, wir die BRD seien illegal im Amt, wir die BRD seien eine Holding und im Handelsrecht tätig, wir die Geschäftsführung der BRD seien Diktatoren, …nicht so schnell weiter geben.
Wir werden schließlich fürstlich dafür bezahlt und tragen zur Bevölkerungsreduktion aktiv bei, dass die Agenda der NWO recht bald zum Abschluss gebracht wird, dann geht es uns richtig gut. Dann werden wir immer genug Sklaven haben, die uns zu Diensten stehen. Ach, dass ist doch so toll, wenn wir immer mehr Kranke Personen sehen können und uns an ihrem Leid laben werden, einfach nur toll.
Billi Boy bekommt dass schon hin.

Haben wir das nicht toll gemacht, ich bin ja so was von begeistert? Viele Personen glauben unseren Helferlein mehr, wie den „Verschwörungstheoretikern, den Nazi’s, den Aluhutträgern“. Damit werden die Menschen weiter gespalten und wir zementieren unsere Macht über sie. Wir werden unser Ziel, die Einführung der NWO bald zum Ende bringen. Bis die Menschen im deutschsprachigen Raum dass mitbekommen haben, ist es für sie zu spät, das ist doch wunderbar! Damit sind dann ihre Bodenrechte für immer weg.

Damit sie das in der Vergangenheit nicht merken konnten, haben wir erst mal die Menschen aus Afrika hier her geholt. Die werden den Deutschen schon ihre Bodenrechte austreiben.

Doch es gibt da auch die andere Seite.

Diejenigen Menschen in dieser BRD, die das Narrativ der Geschäftsführung der BRD in Frage stellen und selbst recherchieren. Die dann alles dafür tun, weiter zu verbreiten was sie herausgefunden haben. Diese Menschen werden gerne als Verschwörungstheoretiker, als Nazi’s oder als Aluhutträger oder noch Schlimmeres bezeichnet. Diese Menschen werden diffamiert, verleumdet und in Rechtsstreitigkeiten verwickelt oder in mehreren Gruppierungen gespalten. Diesen Menschen wird gesagt, dass ihnen ihr eigenes Hemd näher ist, wie die Jacke. Danach handeln sie dann und sind in Splittergruppen geteilt.

Doch wehe den Regierungen und den Eliten, wenn sich diese Splittergruppen zusammenschließen und sich nicht mehr spalten lassen. Wehe den Eliten und den Regierungen, wenn all diese Splittergruppen sich im BSD in der Rechtsstellung der VV zusammenschließen und ihr höchstes juristisches Recht auf Erden in Anspruch nehmen.

Leider gibt es zur Zeit zu viele Menschen, die eine der vielen kleinen Splittergruppen noch vorziehen und nicht selbst recherchieren wollen. Wir werden viel mehr erreichen können, wenn sich die Splittergruppen dazu durchringen könnten, sich zusammen zu schließen um gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten. Denn Letztendlich kommt auch keine Splittergruppe an der Versammlung des Volkes, dem Nationalkonvent vorbei, wenn sie Freiheit und Gerechtigkeit für die Menschen erreichen wollen. In dieser BRD wird es keine Freiheit und Gerechtigkeit für die Menschen geben. Freiheit und Gerechtigkeit kann die Menschheit erst dann bekommen, wenn die Splittergruppen ihre Differenzen überwinden und gemeinsam an einem Strang ziehen werden.

Ein Versammlungsort für alle, auch die Splittergruppen, ist die Verfassunggebende Versammlung (Nationalkonvent).
Kommt zu uns und arbeitet an der neuen Verfassung für das Deutsche Volk mit. Dann ist diese von den „Eliten angestrebte NWO“ schnell im Graben der Geschichte abgelegt. Die „C-Pandemi“ wird sofort beendet und der Mensch kann endlich wieder Mensch sein, ohne Angst haben zu müssen in eine der vielen Falle zu stolpern, die die BRD aufgestellt hat.

______________________________________________

Neue Idee:

Im § 10 EGBGB steht im Absatz 1:
Der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört.
Im § 133 Grundgesetz steht:
Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein.
Damit hat sich die BRD(Bund der Parteien) eindeutig als Wirtschaftsgebiet und nicht als Staat klassifiziert.

Wenn der Bund in die Rechte und Pflichten des Vereinigten Wirtschaftsgebietes eingetreten ist, kann der Bund auch kein Staat sein. Somit dürfte dann auch der § 10 EGBGB nicht rechtswirksam sein. Denn wo kein Staat ist, kann auch Niemand die Rechte eines Staates in Anspruch nehmen? Sonst wäre dass das gleiche, wie wenn ein Deutschstämmiger in der BRD Rechte der Migranten für sich in Anspruch nehmen würde, die höher bewertet werden wie die Rechte der Einheimischen?

Da im EGBGB mit dem § 10 Abs. 1 steht: Der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört. Sind damit alle anderen Gesetze, die den Personen angebliche Rechte geben sollen, ad absurdum geführt. So etwas nennt man auch Rechtsbankrott.
Merkt jemand, wohin wir geführt werden sollen?
Geradewegs in die NWO, ohne dass es den Menschen bewusst werden soll.
Uups, auf einmal war sie da und niemand hat etwas gemerkt!

Das sollten wir alle gemeinsam mit dem Bundesstaat Deutschland
im Rechtsstand der Verfassunggebenden Versammlung schnellstens beenden.