Geburt und Tod

Zwei feststehende Tatsachen die niemand außer Acht lassen kann,
1. Wir wurden Geboren.
2. Wir werden sterben.

Und eine dritte Tatsache kann auch niemand wirklich verleugnen,
wir sind geistige, beseelte, fühlende und lebende Wesen, allgemein als Mensch bezeichnet, geboren auf dieser Erde, ausgestattet mit allen Rechten der Schöpfung, Teil der Erde und Träger aller Rechte an dieser Erde, genau wie alle anderen Menschen ebenso. Niemand kann mir Rechte geben, oder Rechte nehmen, weil ich diese Rechte bereits seit meiner Geburt allesamt besitze.

Und weil wir die dritte Tatsache in uns drin immer schon ahnten, (im folgenden nur ein kleiner Ausschnitt aus der Vielzahl der Bücher und Videos) haben Bücher wie „The Secret“ oder „Denke nach und werde Reich“ oder „Die Wissenschaft der Reichwerdens“ auf dem The Secret basiert, oder „The Master Key System“ und viele andere Bücher zur Selbstfindung so hohe Auflagen.
Ich denke, das ist auch ein Grund warum Videos wie „Good Morning Peace Music 528Hz ➤ Destroy All Negativity – Start Your Day With New Positive Vibes“ oder „Der Klang des Universums – Starke Heilwirkung – OM Mantra Meditation (+ 7 Hz Theta-Wellen)“ oder „528Hz Energie REINIGEN Sie sich und Ihr Zuhause – Geben Sie negative Energiefrequenzen frei“ Aufrufzahlen von 500.000 und weit darüber auf YT, haben.

Tief in uns drin ahnen wir also, das unsere Geburt unsern Tod gleich in sich trägt und wir auf diese Welt gekommen sind, um das Leben hier zu erleben. Um die Diskrepanzen zwischen „Gut und Böse“ zu erleben, damit wir uns für einen Weg entscheiden können. Wir ahnen es, „jeder Mensch kann seinen Weg, ob er nun den Guten, oder den Bösen Weg wählt„, selber bestimmen. Und wir Menschen sind es, die darüber urteilen, was Gut oder Böse ist. Doch das ist vollkommen unerheblich, entscheidend ist immer nur der Augenblick. Der Augenblick, was Du jetzt fühlst, siehst, schmeckst, ließt oder willst, ist dass einzige was zählt. Denn die Vergangenheit ist vorbei und nicht wieder zurück zu holen. Die Zukunft ist noch nicht da. Somit zählt nur der jetzige Augenblick. Aber man kann aus der Vergangenheit lernen um die Zukunft besser zu gestalten.

In grauer Vorzeit haben die Menschen sich gegenseitig erschlagen. Um dem Einhalt zu gebieten wurden Regeln aufgestellt. Das Juristische ward geboren. Dann haben sich einige wenige Menschen zu Königen erhoben oder erheben lassen. Ab dann haben sich die Menschen für die Machtgier einiger „WENIGER“ in Kriegen umgebracht und in Friedenszeiten haben die Menschen vergessen, dass die Geburt den Tod schon beinhaltet. Um die Menschen zu ihren Lebzeiten besser unterdrücken und auspressen zu können, wurde ihnen immer wieder Angst vor dem Tod gemacht. Denn ängstliche Menschen waren leichter zu Regieren, zu unterdrücken und auszupressen.
Der YT-ber Kai Brenner vom Kanal „Krank war gestern“ hat das mal in einen tollen Satz zusammen gefaßt: „Sie wollen uns weiß machen wir seien Zwerge, doch in Wahrheit sind wir Riesen“! Werden wir uns dessen wieder bewußt dann kann das Leben in dieser Welt einfach und toll werden.

Derzeit wird den Menschen auf der ganzen Welt Angst gemacht vor dem C-Virus um so die Macht über die Menschen behalten zu können und sie vollkommen zu versklaven, zu vollkommen Rechtlosen Zombies machen zu können. Die Gesundheit der Menschen ist uninteressant und zählt nicht(Impfpflicht).
Das beste Zeichen dafür ist die Maske. Jeder der die Maske trägt, hat den neuen Glauben angenommen: „Ich habe Angst vor einem Virus und kann mich selbst nicht schützen. Ich vertraue auf die Aussagen der Regierung und der Medien. Die wissen schon wie ich mich vor einem Virus schützen sollte. Der Virus ist ja so furchtbar gefährlich für mich. Ich will nicht sterben. Auch wenn die tatsächlichen Zahlen etwas vollkommen ANDERES aussagen. Meine eigen Angst ist größer wie mein Glaube an mein intaktes Immunsystem“. Dies ist die neue Religion, der ein großer Teil der Menschen schon angehört und täglich von ihnen zelebriert wird.

Doch wie ich weiter oben schon geschrieben habe, leben wir in einer Juristischen Welt und nicht in einer Traumwelt. Denn alles ist Vertrag! Rappelt morgens Dein Wecker und Du stehst auf, bist Du schon in der Juristischen Welt, Du bist einen Vertrag eingegangen. Du gehst zur Arbeit? Bist Du in der Juristischen Welt. Du bist Verträge eingegangen. Den Vertrag zur Benutzung der Straßen, einen Arbeitsvertrag, den Vertrag zum Steuern zahlen, und viele viele weitere Verträge. Jeder Vertrag, den Du eingegangen bist, ist ein juristischer Vertrag, der auch mündlich abgeschlossen werden kann oder durch konkludentes Handeln.
Hauptsache Du bist in einem Vertrag eingebunden.
Alles auf diesem Planeten Erde ist eine vertragliche Angelegenheit. Damit ködert Dich der Teufel, würde die Kirche sagen. Ob der Teufel existiert oder nicht, ist wohl eher eine Philosophische Frage. Doch die Verträge die Du täglich eingehst, sind Realität.
Stellt sich die Frage: Wie kommen wir aus diesen Verträgen raus oder wie bekommen wir Verträge die für alle Menschen besser sind? Verträge, die nicht nur einer Handvoll Eliten nützlich sind, sondern allen Menschen dienen?
Es gibt den Menschen, dann gibt es die natürliche Rechtsperson und es gibt die juristische Person.
Man kann also sagen, dass Du drei Wesen in einem Körper bist. Als Mensch wurdest Du geboren und warst bestückt mit allen Rechten in dieser Welt. Doch nur eine natürliche Rechtsperson kann in dieser juristischen Welt einen Staat erschaffen, da nur sie als Rechtsperson ein Teil des Volkes ist, welches Anspruch und das vollständige Recht an dem deutschen Gebiet hat. Als in Deutschland das Bürgerliche Gesetzbuch entstand, ist dort der § 10 Abs 1 und der § 7 in das Einführungsgesetz des BGB eingetragen worden. Damit sind nicht nur die Rechte, die den Menschen im BGB zugestanden wurden, ad absurdum geführt, sondern es wurde Dir damit auch die juristische Person aufgezwungen. Du hattest ja schon die natürliche Rechtsperson, die alle Rechte in sich vereint hat. Doch nun wurde Dir noch die juristische Person übergestülpt, die Du nun sein sollst und die für alles verantwortlich gemacht wird. Denn die juristische Person hat nur die Rechte, die ihr vom „sogenannten Staat“ gegeben wurden, die ihr aber auch jederzeit wieder genommen werden können. Ein Vertrag kann immer nur mit einer Person und nie mit einem Menschen geschlossen werden.
Darum ist auch alles, was Du mit Deinem Namen erwirbst, Eigentum des Staates dem die Person angehörst. Gemeint ist hier die juristische Person. Probiere doch mal, beim Katasteramt einen Eigentums-Nachweis Deines Hauses zu bekommen. Enttäuschung ist vorprogrammiert! Schau doch mal in Deinen KFZ-Schein unter C4C nach, wer der Eigentümer Deines Autos ist. Dies sind nur 2, aber offensichtliche Beispiele die schnell Nachweisbar sind.
Die meisten Menschen verwechseln leider immer wieder die Begriffe „Mensch und Person„. In dieser juristischen Welt ist aber immer nur die Person gemeint. Den Menschen gibt es nur sehr selten im Juristischen.

Da auf diesem Planeten Erde alles eine juristische Angelegenheit ist, sich alles im Vertragsrecht bewegt, gibt es auch verschiedene Lösungen. Jedoch in den allermeisten Fällen sind dafür umfassende juristische und vertragsrechtliche Kenntnisse unabdingbar. Die Fallen der „Eliten“ sind so gestellt, dass jeder der sich nicht 110% auskennt, immer in einer bereitgestellten Falle landet und dann nicht wieder oder nur sehr schwer wieder raus kommt. GEZ, Knöllchen, Steuern, Mietrecht, Führerschein, um nur einige wenige zu nennen. Das ist sehr frustrierend.

Die derzeitigen Demos, aber auch die viel YT-Kanäle sind auch so eine Falle. Denn den Menschen wird die wahre Rechtslage in Deutschland, nicht BRD verschwiegen. Weder auf den Demos noch von den vielen YT-Kanälen wird die wahre Rechtslage in Deutschland in irgend einer Art und Weise ans Tageslicht gebracht, obwohl dies eigentlich deren Aufgabe wäre. Bei Anfragen werden Ausreden benutzt, oder gar nicht geantwortet. Die Ausreden die benutzt werden, sind folgende „Wir können den Menschen die Wahrheit nicht sagen, sie würden sonst nicht mehr kommen“ oder „Die Menschen sind zu dumm um die Wahrheit zu begreifen“ oder „Die Menschen wollen die Wahrheit sowieso nicht hören, da sie die Wahrheit nicht begreifen“.

Ist das So? Ich glaube nicht! Mein persönlicher Eindruck ist eher, die Menschen haben juristische Defizite, die aufgeholt werden können. Aber das ist nicht gewollt, die Menschen sollen in diesem juristischen Konstrukt gefangen gehalten werden, um sie mit wehender Fahne in die NWO zu leiten, in die EINE WELT REGIERUNG…! Dann bekommt diese Welt eine Regierung und die Vielfalt der einzelnen Staaten ist auf immer verloren. Die einzelnen Staaten sind dann nur noch Verwaltungen. Die Sklavenhaltung wird dann weiter geführt und weiter intensiviert. Die Menschen sollen das Nutzvieh von den selbsternannten Eliten werden.
Wollen die Menschen dass? Ich glaube, die aller meisten Menschen wollen dass nicht! Die aller meisten Menschen wollen in Frieden und selbstbestimmt leben können von der Geburt bis zum Tod. Wenn die Menschen ihre Angst vor dem Tod reduzieren oder ganz beiseite legen könnten und sich als geistige Wesen sehen würden, wäre das Theater der selbsternannten Eliten sehr schnell vorbei. Hier ein Video damit Du Deine Angst los wirst.

Jeder Mensch kann etwas tun und jeder Mensch muss auch etwas tun. Wenn Dir jemand erzählt, wie etwa: Du brauchst nichts zu tun, „lehne Dich zurück und genieße die Show“, da würde ich misstrauisch werden. Jeder muss, auch wenn es nur im kleinen Rahmen ist, etwas tun. Ich will niemandem Angst machen, denn die soll ja jeder loswerden, aber jeder der nichts tut fördert die NWO, bewußt oder unbewußt. Zum besseren Verständnis schaut euch einmal die folgende Seite an, scrollt etwas hinunter und seht euch das Video neben der Überschrift: Eine politsche und rechtliche Klarstellung von höchster Stelle ! an. Und wenn ihr schon mal auf der Seite seid, klick mal auf „DEKRETE“ und dort auf DEKRET 31. Ließ das DEKRET mehrmals durch! Erkennst Du auch die Möglichkeiten? Dann schau mal unter NACHWEIS. Dort wird Dir der dritte Schritt zum selbstbestimmten Leben erläutert.